Überspringen zu Hauptinhalt

Eine fruchtig-scharfe Chili Sensation aus Österreich

Chiliflasche
Tom’s Hot Chili Sauce

Käsnudel, Wienerschnitzel, Fleischknödel, Zwiebelrostbraten – sie charakterisieren die österreichische Küche. Die österreichische Küche beschäftigt sich nur mit wenig scharfen Köstlichkeiten, außer mit der scharfen gewöhnlichen Currywurst. Wobei scharfes Essen zum Beispiel für Personen bedeutsam ist, die ein paar Kilogramm verlieren wollen. Außerdem regt es den Kreislauf an und es werden laut Studien Glückshormone ausgeschüttet.

Durch einen indischen Erasmus-Studenten entdeckte der damals 4 Jahre alte Tommy eine neue Esskultur. Die ganze Familie schmauste indisches Curry mit scharfen Gewürzen. Die indische Küche zeichnet sich durch ihre Schärfe aus. Seit dieser kulinarischen Sensation beschäftigt sich der junge Klagenfurter mit scharfen Lebensmitteln. Insbesondere mit Chili-Saucen. Für ihn ist wichtig, eine außergewöhnliche Chili-Sauce zu kreieren, die Qualität besitzt, die von Scharfliebhabern gegessen, aber auch von Nicht-Scharfessern gerne ausprobiert wird.

Bevor er sich ans Werk legte, testete er Unmengen an Chili-Saucen mit verschiedenen Scoville-Graden aus der ganzen Welt (Scoville-Grad = Schärfegrad). Der Fokus liegt auf dem fruchtigen Aroma der Sauce. Reizvoll wird die Sauce auch für Nicht-Scharfesser aufgrund ihres fruchtigen Geschmacks.

Eine unwiderstehliche Chili Sauce

Tommy Hlatky mit seinen fruchtig-scharfen Unikaten

Toms Hot Chili zeichnet sich durch die Fruchtigkeit kombiniert mit der Schärfe aus. Der Schärfegrad ist so gewählt, dass der Abgang für Konsument*innen als angenehm empfunden wird und schnell wieder vergeht. Schließlich soll sie nicht den Hals hinunterbrennen. Das kulinarische Unikat besteht aus verschiedenen Früchten wie beispielsweise Ananas, Zwetschken oder Blutorangensaft kombiniert mit frischen Chilis und Ingwer. Um der Saucen ein besonderes Flair zu verschaffen, wird sie nach der Frucht-Schärfekombination mit Essig verfeinert.

Diese Verbindung betitelt er als Einzigkeit am österreichischen Genuss- und Kulturmarkt.

Ich charakterisiert meine kulinarische Kreation als fruchtiges Chutney verschmolzen mit einer Chili Sauce.

Tommy

Der einzigartige Herstellungsprozess

Alle Produkte von Tommy sind vegan, frei von Allergenen und künstlichen Konservierungsstoffen. Demzufolge sind ausschließlich pure Früchte in den Chili-Saucen vorhanden. Auf Fruchtkonzentrat und Zuckerzusatzstoffe wurde aus gesundheitlichen Gründen verzichtet. Bei der Verarbeitung wird auf die Nachhaltigkeit Wert gelegt – weder die Saucen selbst ist mit Plastik verpackt, noch die online Einkäufe werden mit Plastik verarbeitet. Der junge Kärntner ist für die Belieferung der Kund*innen selbst zuständig.

Wer sich nicht traut, die Schärfe mit nach Hause zu nehmen, hat die Möglichkeit sein Unikat in bereits vielen Restaurants in Österreich als Beilage zu kosten.

Ein sensationell einfacher Geheimtipp für den kulinarischen Genuss

Spagetti Bolognese mit Toms Hot Chili Sauce

Verfeinern Sie ihre Bolognese mit Tom’s Hot Chili, um den Nudel einer atemberaubenden Geschmacksexplosion zu verleihen.

Mehr Informationen über die atemberauenden Saucen finden Sie online unter: Offizieller Onlineshop – TOM’S HOT STUFF (tomshotstuff.at)


Lisa Unterrainer

An den Anfang scrollen